Programm 2016 Konzert
1
Konzert
2
Konzert
3
Konzert
4
Konzert
5
Konzert
6




Vivi Vassileva
Photo: Samuel Dalferth


 Rhythmus pur! 
Vivi Vassileva, Schlagzeug

Samstag, 20. Februar 2016, 20 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Karten 24 € / ermäßigt 12 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
im Vorverkauf zzgl. München Ticket-Gebühren

Sonderpreis U21 und Sonderpreis der Mozart-Gesellschaft München ARD-Wettbewerb 2014

Percussion auf höchstem Niveau mit bekannten und unbekannten Werken

Als Preisträgerin vieler bedeutender internationaler Wettbewerbe gilt Vivi Vassileva mit ihren 20 Jahren als eine der führenden Schlagzeugsolisten ihrer Generation. Der erste Anstoß ihrer vielversprechenden Zukunft war zunächst ihr erster "Unterricht" – an einem geheimen Strand in Bulgarien. Inspiriert von der Leidenschaft der dortigen Künstler, die sie erstmalig mit den ausgelassenen und temperamentvollen Zigeunerrhythmen in Kontakt brachten, war eine Flamme in ihr entfacht, die heute zu einem wahren Feuerwerk herangewachsen ist, das jeden Zuhörer in ihren Konzerten mitreißt . Mit dem professionellen Schlagzeugunterricht begann sie 2004 bei Claudio Estay. Von da an eroberte sie die Welt der Musiker mit großen Schritten: Nachdem sie mit nur 13 Jahren den ersten Preis in "Jugend musiziert" gewann, wurde sie das jüngste Mitglied im Bundesjugendorchester. Mit 15 brachte sie mit Hilfe des Bayerischen Rundfunks ihre erste CD auf den Markt und im Alter von 16 Jahren wurde sie als Jungstudentin bei ihrem großen Vorbild Prof. Dr. Peter Sadlo aufgenommen. Es folgten weitere Preise in internationalen Marimba-Wettbewerben in Paris und Nürnberg. Beim 63. ARD-Musikwettbewerb gewann sie zwei Sonderpreise für ihre herausragende Leistung als jüngste Semifinalistin.

Percussion ist nicht gleich Percussion und schon gar nicht einfach nur laut. Vivi Vassileva bringt die Trommeln zum Klingen und entlockt Marimba und Vibraphon wahre Klangteppiche. Ihre enorme Musikalität und ihr ausgeprägtes Feingefühl für Klangstrukturen lassen keine Wünsche offen. Innerhalb von Sekunden gewinnt sie ihr Publikum, egal ob alt oder jung, mit ihrem Charme und ihrer Musik.

 

Nächste Konzerte

Abokonzert 6/2017
Samstag 9. Dezember 2017, 19:30 Uhr
Raphaela Gromes, Violoncello
Philharmonischer Chor Isartal
Leitung: Johannes Buxbaum
Philharmonisches Orchester Isartal
Gesamtleitung: Christoph Adt
Chorwerke a cappella • Boccherini • Dvořák

Abokonzert 1/2018
Samstag 4. Februar 2018, 19:30 Uhr
quattrocelli
"Cello goes cinema"

Abokonzert 2/2018
Samstag, 17. März 2018, 19:30 Uhr
Josef Steinböck, Tuba
Philharmonisches Orchester Isartal
Leitung: Christoph Adt
Mozart • Vaughan Willaims • Brahms

 
klassik pur ! 2018
 
klassik pur ! 2017
 
Aboverkauf
Gesamtabonnement
120 € / ermäßigt 60 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)

Abo-Bestellung

Abokonto:
Konzertreihe klassik pur!
Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
BLZ 700 543 06
Konto 110 888 87
IBAN DE84 7005 4306 0011 0888 87
BIC BYLADEM1WOR

 
Einzelkartenverkauf

Eintrittskarten bei München Ticket
unter 089 / 54 81 81 81
oder
im Internet unter www.muenchenticket.de
oder
bei allen Vorverkaufsstellen von München Ticket,
z. B.:
Bürgerbüro Stadt Wolfratshausen
  08171 214 0
Happy Holiday Reisen Wolfratshausen
  08171 481544
Der Handyladen Wolfratshausen
  08171 9694100
Reisebüro Hecher Geretsried
  08171 98120
Tourist-Information Bad Tölz
  08041 786715
Rundschau Verlag GmbH
  Das Gelbe Blatt Bad Tölz

  08041 7891 0
Rundschau Verlag GmbH Penzberg
  08856 9140
 
Unterstützen Sie uns

Spendenkonto:
Freunde des Konzertvereins Isartal e.V.
Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
BLZ 700 543 06
Konto 110 86 279
IBAN DE78 7005 4306 0011 0862 79
BIC BYLADEM1WOR
Stichwort: Spende klassik pur !

 
© klassik pur ! 2009-2017. All Rights Reserved.
    Kontakt    |    Impressum